Info:

Gesucht – Gefunden

Schienentherapie

CMD-Therapie

Unsere Zahnarztpraxis ist auf die Behandlung von CMD (Kraniomandibulären Dysfunktion) spezialisiert, einer Kiefergelenkserkrankung bei der Patienten mit den Zähnen knirschen und den Kiefer zusammenpressen. Durch die Anspannung, besonders während des Schlafs, entstehen Schäden an Zähnen und Kiefergelenken, die sich durch abgeschliffene Zahnoberflächen, Knacken der Gelenke und einer eingeschränkten Mundöffnung äußern. Zu den Folgeerscheinungen der CMD zählen Nackenverspannungen, Bandscheibenprobleme und Migräne-Kopfschmerzen. Oft wissen die Betroffenen gar nicht, dass Ihre Beschwerden eventuell mit der Kieferstellung zusammenhängen.

In der Zahnarztpraxis Lampertheim Dr. Krahé & Kollegen können mit speziellen Instrumenten zur Gesichtsbogenmessung die Lage von Unter- und Oberkiefer am Computer erfasst werden (Kieferrelationsbestimmung). Diese Werte zeigen die individuelle Bisssituation des Patienten. Liegt eine CMD vor, wird diese mit einer Schienentherapie behandelt.

Durch die Verschiedenartigkeit der Symptome einer CMD ist es notwendig, dass Ärzte, Zahnärzte, spezialisierte Physiotherapeuten und Osteopathen zusammenarbeiten. Dr. Krahé hat sich auf die Diagnose und Therapie von CMD spezialisiert und ist in ein Gesundheitsteam im Raum Lampertheim integriert, einem Netzwerk aus CMD-erfahrenen Behandlern.

 

Aufbissschiene

Die Aufbissschiene ist eine Therapie, um Zähneknirschen zu unterbindeCMD-Aufbissschiene Zahnarzt Dr. Krahé, Lampertheimn. Aus durchsichtigem Kunststoff gefertigt, wird die Aufbissschiene nachts getragen und soll damit die Kaumuskulatur am Knirschen hindern und damit entspannen. Die Aufbissschiene (auch als Knirscherschiene bekannt) funktioniert wie der Stoßdämpfer eines Autos, welcher als Puffer zwischen die Zähne des Ober- und Unterkiefers gelegt wird.

Schnarcherschiene

Schnarchen kann mit einer Schienentherapie behandelt werden, bei der die Lage von Zunge und Unterkiefer beeinflusst wird. Eine Schnarcherschiene öffnet dabei den Biss während des Schlafs und verhindert damit die Einengung der Atemwege.

SportmundschutzSportmundschutz Zahnarzt Dr. Krahé, Lampertheim

Der Sportmundschutz wird vom Zahntechniker je nach individueller Gebisssituation und Sportart angefertigt. Besonders bei Hockey, Handball, Boxen oder Rugby ist ein Sportmundschutz ratsam und dazu noch einfacher als jeder Zahnersatz bei möglichem Zahnverlust!

 

Bei modernen zahnärztlichen Leistungen fallen gegebenenfalls privat zu tragende Kosten an. Gerne unterstützen wir Patienten mit einer günstigen Ratenzahlung über ein externes Abrechnungszentrum!